Achtung! Gewerbesteuergefahr in der Arzt-/Zahnarztpraxis

Samstag, 07. Oktober 2023 12:30 – 13:15 Uhr – Saal 1

Referenten: Dr. Ralf Erich Schauer, Diplom-Kaufmann, Steuerberater Fachberater für den Heilberufebereich (IFU/ISM gGmbH), Wirtschaftsmediator, Partner; Nora Poneleit, Steuerberaterin

In Deutschland ist grundsätzlich jeder stehende Gewerbebetrieb zur Zahlung von Gewerbesteuer ver- pflichtet. Dies gilt jedoch im Grundsatz nicht für Ärzte. Diese zählen zu den Freiberuflern und erhalten damit einen steuerlichen Vorteil (ca. 15%).

Da die Abgrenzung zwischen den Tätigkeitsbereichen nicht immer sofort ersichtlich ist, es Überschnei- dungen gibt und die Bereiche sich zum Teil sehr ähneln, gibt es eine ganze Reihe an Grundsätzen, die die Rechtsprechung entwickelt hat, um einen Gewerbebetrieb von einer selbständigen Tätigkeit abzu- grenzen.

In diesem Vortrag zeigen Ihnen Herr Dr. Schauer sowie Frau Poneleit nicht nur die gewerbesteuerlichen Risiken im Heilberufe Bereich und deren Auswirkungen auf, sondern verraten Ihnen auch Praxiserprobte Gestaltungen gewerbesteuerliche Fallstricke zu vermeiden.